• Kostenlose Beratung +49 1590 47 98 999
  • vertrieb@ks-central.de
  • 34537 Bad Wildungen
  • Kostenlose Beratung +49 1590 47 98 999
  • vertrieb@ks-central.de
  • 34537 Bad Wildungen

Möchten Sie Ihre Terrassenüberdachung erweitern?

Erfahren Sie mehr über diese zehn Möglichkeiten,

wie Sie Ihr Outdoor-Erlebnis verbessern können

Entdecken Sie die zahlreichen Möglichkeiten, Ihre Terrassenüberdachung zu erweitern!

Dank ihres modularen Aufbaus passen unsere Terrassenüberdachungen nahtlos zusammen, sodass Ihnen unzählige Erweiterungsoptionen zur Verfügung stehen.

Bereit, Ihr Outdoor-Erlebnis auf das nächste Level zu bringen? Erfahren Sie mehr über unsere Erweiterungsoptionen und gestalten Sie Ihre Terrassenüberdachung nach Ihren Wünschen!

1. Glasschiebewand. Mit den Gumax®-Glasschiebewänden lässt sich die Überdachung leicht schließen, ohne dass dabei Licht verloren geht. Öffnen Sie bei schönem Wetter die Schiebetüren und verwandeln Sie die Terrasse an kälteren Tagen in einen geschlossenen Raum. Genießen Sie die Terrassenüberdachung das ganze Jahr über. Montieren Sie Glasschiebewände unter Terrassenüberdachungen, Anbauten, Balkonen und/oder Carports. Sowohl die Seiten als auch die Fronten können mit den Schiebetüren geschlossen werden.

2. Kopfband. Kopfbänder verbinden die Dachrinne mit dem Pfosten, wodurch Ihre Terrassenüberdachung ländlich und elegant wirkt. Man kann sich für die Montage von einer oder zwei Kopfbänder pro Pfosten entscheiden. Mit zwei Kopfbänder ist Ihr Pfosten leicht nach innen gerichtet.

3. Betonfundament. Für die Installation einer Terrassenüberdachung ist ein solides Fundament erforderlich. Der Untergrund der Pfosten muss ein Gewicht von 750 kg tragen können. Mit Betonfundamenten wird die Kraft, die die Überdachung auf den Untergrund ausübt, verteilt.

4. Lighting System. Mit dem Gumax® Lighting System wählen Sie immer ganz einfach die passende Atmosphäre unter die Überdachung. Wählen Sie auf Knopfdruck die passende Farbe für jede Atmosphäre. Stufenlos einstellbar von warmweißem bis hellweißem Licht und jeder anderen Farbe. Stellen Sie jedes Leuchtmittel individuell nach Ihren persönlichen Vorlieben ein. LED-Beleuchtung für jeden Anlass und Moment. Auch bedienbar über ein Smart-Home-System.

5. Shading Panels. Einfach mehr Schatten, Schutz und Privatsphäre unter Ihrer Terrassenüberdachung. Mit ihrem zeitlosen Design und der breiten Farbpalette passen Gumax® Shading Panels unter jede Überdachung, sogar unter eine Holzüberdachung*. Konfigurieren Sie Ihre Gumax® Shading Panels nach Ihrem eigenem Geschmack, kombinieren Sie sie mit Gumax®-Glasschiebewänden und bewegen Sie sie über das praktische Schienensystem. Zu jeder Zeit den gewünschten Schutz.

6. Abschlusskeil. Um eine Terrassenüberdachung allseitig mit Glasschiebewänden zu schließen, platzieren Sie an der Seite der Überdachung einen Abschlusskeil. Damit wird die Seitenhöhe in Bezug auf die Durchgangshöhe gleich der Höhe des Bodens der Rinne. Der Abschlusskeil wird standardmäßig mit einer matten Folie geliefert, die Sie bei Bedarf auch entfernen können.

7. automatischer Sonnenschutz. An sonnigen Tagen kann die Temperatur unter Ihrer Terrassenüberdachung erheblich ansteigen. Außerdem können solche hellen Sonnenstrahlen für Ihre Augen weniger angenehm sein. Unser Gumax® automatischer Sonnenschutz reflektiert nicht weniger als 89% der Wärmestrahlung und 73% des sichtbaren Lichts. Kurz gesagt, der Gumax® Sonnenschutz ist einzigartig in seiner Art und erhöht den Komfort erheblich.

8. LED-Beleuchtung. Genießen Sie stimmungsvolle Abende unter der Überdachung mit eingebauten, dimmbaren LED-Strahlern. Mit Gumax®-LED-Beleuchtung können Sie auf Knopfdruck die gewünschte Atmosphäre unter Ihrer Außenterrasse schaffen. Diese Option ist sicherlich empfehlenswert, um einen schönen langen Abend unter der Überdachung zu genießen. Eine LED-Beleuchtung enthält 6 Leuchten und eine Fernbedienung zur Einstellung der Lichtstärke.

9. Abschlusskeil auf Palisaden. Um Sie vor Sonne, Wind und Regen zu schützen, können Sie einen Abschlusskeil auf Palisaden aus Polycarbonat anbringen. Dadurch wird eine Seite Ihrer Überdachung geschlossen, wenn die Veranda beispielsweise gegen einen Zaun oder eine Wand gestellt wird. Da der Raum durch den Abschlusskeil geschlossen ist, bleibt die Wärme auch länger unter der Überdachung.

10. Seitenwand aus Polycarbonat. Möchten Sie eine Seite Ihrer Terrassenüberdachung vollständig abschließen? Dies ist möglich mit einer Gumax®-Seitenwand aus festem Polycarbonat. Für diese Seitenwand ist kein Abschlusskeil erforderlich, da die Polycarbonatplatten aufrecht stehen.

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder möchten Sie weitere Informationen erhalten?

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Nutzen Sie einfach das Kontaktformular unten, um uns Ihre Anfrage zukommen zu lassen.

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.

Alternativ können Sie uns auch über WhatsApp kontaktieren. Klicken Sie einfach auf den untenstehenden WhatsApp-Button, um direkt mit uns in Verbindung zu treten. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!